Willkommensevent für Neulinge in der Feinbrennerei Sasse

Willkommensevent für Neulinge in der Feinbrennerei Sasse
Regio

Angekommen im Job, Wohnung gefunden, aber noch zu wenig Leute kennengelernt? Das lässt sich ändern: Beim Willkommensevent mit einem Tasting am 18. März (Mittwoch) bei der Feinbrennerei Sasse in Schöppingen. Dazu lädt der Service Onboarding@Münsterland des Münsterland e.V. alle ein, die noch nicht lange im Münsterland leben und neue Kontakte knüpfen möchten.

Dabei bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Chance, in die Geheimnisse der Produktion hochwertiger Spirituosen einzutauchen und erfahren, wie diese mit viel Liebe aus regionalen Rohstoffen hergestellt werden. Gestartet wird mit einer rund einstündigen Führung in der Schatzkammer, danach gibt es eine Einführung in die Kunst der Brennerei. Dabei können die Gäste auch die eine oder andere Spezialität probieren. Ein schöner Rahmen, um andere Neulinge in der Region kennenzulernen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Das Willkommensevent findet von 18 bis 22 Uhr bei der Feinbrennerei Sasse statt, Düsseldorfer Straße 20 in Schöppingen. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es unter onboarding-muensterland.com.

Einladung zur Berichterstattung:
Wir möchten Sie herzlich zur Berichterstattung über das Willkommensevent einladen. Das Willkommensevent ist ein neues Format des Services Onboarding@Münsterland, das Neulinge in der Region wertschätzend willkommen heißt und ihnen das Ankommen und Kontakteknüpfen erleichtert. In diesem Jahr sind noch viele weitere derartige Events in den verschiedenen Kreisen der Region geplant. Bei Interesse besteht an dem Abend auch die Möglichkeit zum Gespräch mit Monika Leiking, Projektleiterin für den Service Onboarding@Münsterland beim Münsterland e.V.

Weitere Informationen zu Onboarding@Münsterland
Der Service Onboarding@Münsterland ist eine regionale Initiative von Arbeitgebern und Wirtschaftsakteuren des Münsterlandes und wird vom Münsterland e.V. mit Unterstützung zahlreicher Institutionen des Münsterlandes umgesetzt. Ab 2019 wurde der Service in einer Pilotphase in der Praxis getestet, mit einem erarbeiteten Geschäftsmodell geht er nun in diesem Jahr an den Start. Der Service richtet sich an (neue) Fachkräfte wie auch Arbeitgeber. Fachkräfte werden beim Ankommen und Münsterlanden unterstützt, Arbeitgeber in der Region bei der Fachkräftegewinnung.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.