Soziale Liste Bocholt ruft auf zur Mitmachaktion: „Bocholt bleibt bunt – Gegen Rassismus und Hetze!“

Soziale Liste Bocholt ruft auf zur Mitmachaktion: „Bocholt bleibt bunt – Gegen Rassismus und Hetze!“ Deutschlandweit, aber auch in Bocholt, nutzen derzeit Einzelpersonen und Gruppen, den Mord an einen kleinen Jungen am Bahnhof in Frankfurt politisch zu missbrauchen. Die Wählergemeinschaft Soziale Liste Bocholt verurteilt die miese Vereinnahmung des Todes eines Kindes auf das Schärfste. Weiter […]

Informationsveranstaltung “Verbraucherforum 60+” in Bocholt

Bocholt (PID). Das Seniorenbüro der Stadt Bocholt lädt am Mittwoch, 28. August 2019, von 9:15 Uhr bis 13:15 Uhr zum “Verbraucherforum 60+” in den Ratssaal des Bocholter Rathauses, Berliner Platz 1, ein. Im Mittelpunkt der halbtägigen Veranstaltung steht das Thema “Der mündige Gesundheitskunde”. Die Veranstaltung ist kostenlos, für das leibliche Wohl ist gesorgt. Eine Anmeldung […]

U19-Trainer Niko Laukötter coacht auch die FC-Reserve

Der U19-Trainer des 1. FC Bocholt, Niko Laukötter, wird bis auf Weiteres auch die zweite Mannschaft des 1. FC Bocholt trainieren und coachen. Laukötter übernimmt damit das Amt des vor kurzem zurückgetreten Trainers Nikolay Glouthchev, dem noch im Juni mit seinem Team der Aufstieg in die Bezirksliga gelungen war. Anschließend hatten allerdings zahlreiche Spieler den […]

Umfrage: Unternehmen mit Wirtschaftsstandort Bocholt sehr zufrieden

Die Befragung der Unternehmen in der Stadt Bocholt zeigt weiterhin eine hohe Zufriedenheit mit dem Wirtschaftsstandort. Mit zahlreichen interessanten Erkenntnissen liegt nun die detaillierte Auswertung zur Bocholter Unternehmensbefragung 2019 vor. Die On-line-Befragung der Wirtschaftsförderung Bocholt, die Ende Juni durchgeführt wurde, richtete sich an rund 1.300 Bocholter Unternehmen. Nun wurde der Rücklauf von 199 Fragebögen ausgewertet. […]

Dan Rosenfeld auf der Spur seiner Urgroßeltern

Dan Rosenfeld ist der Urenkel von Greta Meier (geb. Löwenstein), einer ehemaligen Bocholter Bürgerin, die dem jüdischen Glauben angehörte. Dan Rosenfeld war vom 4. bis 7. August 2019 zu Gast in der Stadt Bocholt. Mit diesem Besuch erhoffte sich Dan Rosenfeld seinen deutschen Wurzeln näher zu kommen. Gleichzeitig wollte er die Heimatstadt seiner Familie kennenlernen. […]

Bocholt ist “gut durchlüftet” – Feuerwerke (noch nicht) gefährdet

Die Deutsche Umwelthilfe fordert bekanntlich, in 31 Städten wegen der gesundheitsschädlichen Feinstaubbelastungen durch die Böller private Feuerwerke verbieten zu lassen. In Bocholt wollen sich Rat und Verwaltung im kommenden Oktober mit dem Thema beschäftigen. Ziel ist es, einen Grundsatzbeschluss zu fassen, teilte das Presseamt auf Anfrage von Made in Bocholt mit. Damit ist das Kirmes-Feuerwerk zumindest 2019 noch nicht gefährdet.„Im Jahr 2019 wird ein Kirmes-Feuerwerk stattfinden. Hier ist das Team des Stadtmarketings bereits in den Vorbereitungen, Verträge wurden bereits geschlossen. Außerdem ist die bereits vorhandene Feinstaubbelastung in Bocholt sehr gering. Dies liegt an der guten Durchlüftung und der – im Vergleich zu dichter und höher bebauten Großstädten – niedrigen und weniger dichten Bebauung Bocholts“, heißt es in der Stellungnahme.Gleichwohl nähmen Verwaltungsvorstand und das Stadtmarketing die ökologischen und gesundheitlichen Auswirkungen auf Mensch und Tier eines Feuerwerks ernst. Die aktuelle Diskussion in Deutschland werde genau verfolgt. Auch sei ein Gutachten zu Feuerwerken auf Volksfesten seitens des Deutschen Schaustellerbundes in Auftrag gegeben.Im Oktober soll das Thema dann intensiver diskutiert werden. Unter Einbeziehung der Politik werde die Stadtverwaltung Pro und Contra sorgfältig abwägen und klären, wie in den Folgejahren mit Feuerwerken in Bocholt umgegangen werden soll. Ziel sei ein Grundsatzbeschluss, der festlege, ob und wie in Bocholt Traditionsfeuerwerke in der Zukunft zugelassen würden. […]

Straße “Europaplatz” gesperrt

Bocholt (PID). Die Straße “Europaplatz” wird auf Höhe des Gebäudes der alten Synagoge in der Zeit von Montag, 12. August 2019, bis voraussichtlich Freitag, 16. August 2019, voll gesperrt. Es finden Arbeiten am Telekommunikationsnetz statt. Vom Busbahnhof aus kann in dieser Zeit nicht mit Auto in Richtung Ravardistraße gefahren werden (Taxi und Bus). Eine Umleitung […]

Internationaler Räumungs- und Ausverkauf Büchermarkt in Bredevoort

Am Sonntag, 18. August, findet der Internationale Räumungs- und Ausverkauf Büchermarkt in der beschaulichen Bücherstadt Bredevoort statt. Einige Male im Jahr bieten verschiedene niederländische und deutsche Buchhändler ihre Bücher zu stark reduzierten Preisen an. Neben dem Büchermarkt bietet Bredevoort an diesem Sonntag noch jede Menge mehr. In der Koppelkerk können Sie die Ausstellung des Künstler-Ehepaares […]

Ausstellung Sieger-White in der Koppelkerk

In diesem Sommer widmet die Koppelkerk dem Künstler-Ehepaar Fred Sieger (1902-1999) und Helen Sieger-White (1911-2010) eine Ausstellung. Von 1965 bis zu ihrem Ableben wohnte das Ehepaar in Zevenaar (NL). Die Ausstellung kam zustande durch Zusammenarbeit mit dem Liemers Museum und der Sieger White Stiftung. Der 1902 in Amsterdam geborene Fred Sieger war vollständiger Autodidakt und […]

Engestelle auf Hemdener Weg

Bocholt (PID). Der Hemdener Weg wird gegenüber dem Sportverein DJK TuS Stenern vom 12. August bis 11. Oktober 2019 an zwei Stellen halbseitig gesperrt. Die Sperrungen erfolgen nacheinander. Gleichzeitig wird der gemeinsame Geh- und Radweg voll gesperrt. Das teilt die städtische Verkehrsabteilung mit.Fußgänger werden an geeigneter Stelle auf die andere Straßenseite geleitet, Radfahrer umgeleitet. Grund für die Sperrungen ist die Erstellung eines Anschlusses des Regenrückhaltebeckens auf der östliche Seite des Hemdener Wegs. Aufgrund der Baumaßnahme wird die Geschwindigkeit auf 30 km/h reduziert. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich vorsichtig zu befahren. […]

Unser eiskalter Sommertipp

Was versüßt uns den Sommer? Na klar: Eis. Sowohl mitten in Bocholt als auch in einzelnen Stadtteilen gibt es Eiscafés mit jeder Menge köstlicher Eissorten. Orbis hat einige von ihnen besucht und mal ein bisschen getestet. Wir stellen ihre neuesten Kreationen und die beliebtesten Sorten vor.Direkt im Stadtkern, im und am historischen Rathaus, befindet sich das Eiscafé Leone. Neben den „Klassikern“ Schokolade, Vanille und Erdbeere werden dort ständig wechselnde neue Eissorten angeboten. Zum Beispiel Wassermelone, Grapefruit oder Blutorange. Auch den Schokoriegel Snickers gibt es mittlerweile als Eissorte. Oder Kuchen, und das mit dem Touch einer Weltstadt: New York Cheesecake. Die wohl beliebteste Eissorte bei Leone ist Rhabarber, hergestellt aus Saft der Hamminkelner Obstkelterei van Nahmen. Unter den Eisbechern sind Spaghetti-Eis und Tartufo sehr gefragt.Hier, am Markt, ist die Eis-Auswahl besonders groß. Schräg gegenüber, im Eiscafé Cavone, haben Inhaber Angelo Palu und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter etwas ganz Spezielles für ihre Gäste: Salzkaramell und Ricotta-Heidelbeere sind die neuesten Eissorten. Die wohl beliebteste Kreation ist hier die nach Nuss und Nougat schmeckende Sorte Bacio.Vor beiden Eiscafés am Markt kann man jetzt im Sommer herrlich draußen sitzen. Viele Menschen tun das und genießen es.Das Eiscafé Dragone an der Klausenerstraße in Stenern ist ein klassischer Familienbetrieb. Schon 1967 stellte der Vater von Inhaber Gaetano Dragone erstmals Eis her. Die neuesten Eissorten sind Weintraube, Papaya und Cookies. Die beliebteste Sorte ist und bleibt aber das altbekannte Stracciatella mit den extragroßen Schokoladenstücken.In einem anderen Bocholter Stadtteil, in Biemenhorst, werden Eisliebhaber an der Birkenallee fündig. Das ist praktisch die Hauptstraße von Biemenhorst, welche von der Dingdener Straße aus nach Rhede-Krechting führt. Hier befindet sich direkt neben dem Sportverein SV Biemenhorst das Eiscafé Dellnitz, das von der Bäckerei Gildhuis betrieben wird. Besondere Spezialitäten des Hauses sind Pfefferminz-Eis mit Schokoladenstücken und das exotisch klingende Black Mamba, schwarz gefärbtes Amarena-Eis. Allerdings gibt es diese Sorten nicht immer, sondern nur saisonal. Am häufigsten fragen die Kunden nach der Sorte Cookies mit den leckeren Keksstücken.Biemenhorst hat ein weiteres Eiscafé, das Tre Limoni am Bürgerzentrum. Inhaber Afrim Gashi berichtet Orbis, dass seine Besucher neben den klassischen Eissorten am liebsten die Sorte Joghurt-Erdbeere wählen oder auch Herrencreme, was nicht verwundert, weil Herrencreme in Bocholt sehr beliebt ist und bei keiner Feier fehlen darf. Natürlich gibt es auch hier ganz besondere Spezialitäten: Neben Salzkaramell auch Sesam und Drachenfrucht. Was das genau ist und wie das schmeckt? Auch hier gilt wie für alle anderen genannten Eiscafés und Eissorten: Am besten einfach mal selbst testen.Genießt es! Genießt den Bocholter Sommer! […]

Zwei Tote bei Frontalcrash in Ramsdorf

Am Mittwoch um 17.20 Uhr kam es in Velen-Ramsdorf auf der Weseker Straße zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet und frontal mit einem Krankentransportwagen zusammenstieß. Dabei wurde der Pkw-Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt und schwerst verletzt. Er verstarb später. Ein im anderen Fahrzeug transportierter Rollstuhlfahrer wurde […]

Polizei findet in Vereinsräumen Waffen, Drogen und Glücksspielautomaten

Bei einer richterlich angeordneten Durchsuchung von Vereinsräumen in der Bocholter Innenstadt hat die Polizei fünf Glücksspielautomaten, ein Wettterminal, eine Schusswaffe, eine Machete, geringe Mengen Kokain sowie Marihuana, gestohlene Fahrräder und Bargeld sichergestellt. Der Durchsuchungsbeschluss war wegen des dringenden Verdachts auf illegales Glücksspiel erlassen worden. Die Ermittlungen dauern an.