Jugendlicher wird mit Messer bedroht und leicht verletzt

Am Sonntagabend war ein 16 Jahre alter Bocholter zu Fuß auf der Münsterstraße unterwegs, als er nach seinen Angaben etwa in Höhe der Rheder Straße durch einen ihm nicht bekannten Täter unvermittelt angegriffen wurde. Der Mann, so der 16-Jährige, habe ihm mit der Faust ins Gesicht geschlagen und mit einem Messer in seine Richtung gestochen. Der Jugendliche erlitt leichte oberflächliche Verletzungen. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 180 cm groß, schwarz gekleidet, weiße Sneaker. Er hatte seine Kapuze tief ins Gesicht gezogen.

In der Nacht zum Samstag war der 16-Jährige als Tatverdächtiger in Bocholt-Barlo aufgefallen (wir berichteten). Inwiefern ein Zusammenhang zwischen den Vorfällen besteht, ist nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871) 2990.

Quelle: Polizei

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News