Januar 25, 2022

Stauwehr Eisenhütte – Fischaufstiegsanlage wird erneuert

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

blank

Bocholt (PID). Am Montag, 3.8.2020, beginnen die Optimierungsarbeiten an der Fischaufstiegsanlage am Stauwehr Eisenhütte. Bekanntlich soll dort die Fließgeschwindigkeit verringert werden. “Wir haben am 24. Juli einen Testlauf gestartet”, berichtet Mohamed Mislemani vom Fachbereich Tiefbau, Verkehr, Stadtgrün und Umwelt der Stadt Bocholt.
Der Testlauf ist nun soweit abgeschlossen. Im Rahmen der Optimierungsarbeiten muss das Gerinne vollständig trockengelegt werden, um Steine aufnehmen und an anderer Stelle einsetzen zu können.
Einzelne Wasserbausteine bzw. Riegel aus mehreren Wasserbausteinen werden im Rahmen der Arbeiten nochmal anders positioniert oder versetzt, um so die Fließgeschwindigkeit weiter zu optimieren.
Die Arbeiten werden voraussichtlich am Montag, 10. August 2020, beendet sein.

- Werbung -

blank
Als familiengeführter Handwerksbetrieb mit fast 100-jähriger Tradition und Erfahrung aus vier Generationen suchen wir zur Verstärkung unseres Teams Bäcker (m/w/d) als Vollzeitkraft (5-Tage-Woche). Mehr Infos hier

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News